Zum Hauptinhalt
  • Top Aktuell:
  • Saison 2019 beendet: nach den EC-Rennen in Verola, Köln, Elzach und dem WC in Ostende ist die Paracycling Rennsaison 2019 abgeschlossen.

Sieg beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt 2018!

Beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt konnten wir in der Tandemwertung unseren ersten Sieg einfahren! Bei einem großen Starterfeld von über 5500 Teilnehmer, die sich auf drei Strecken (53 km, 90 km und 104 km) verteilten, mussten wir aufgrund der Tandemwertung zwingend an der rund 53 km langen Runde teilnehmen.
Nachdem der Start um 08:45 Uhr erfolgreich verlaufen ist, konnten wir mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 43,5 km/h auf den ersten 10 km schnell auf die Spitzengruppe aufschließen. Durch das große Feld war häufiges Windschattenfahren problemlos möglich. Nach 20 km konnten wir noch eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 41,5 km/h aufweisen. Ab km 25 begann es etwas hügelig zu werden und wir mussten immer mehr Teilnehmer ziehen lassen. Nachdem wir die rund 180 Höhenmeter bis km 42 bewältigt hatten, ging es im letzten Streckenabschnitt tendenziell dauerhaft abwärts. Hier konnten wir nochmals einige Rennradfahrer überholen und fuhren nach einer Gesamtzeit von 1:22:24 Stunden klar als erster in der Tandemwertung über das Ziel. Trotz teils heftigen Gegenwind bedeutete das am Ende einen Gesamtschnitt von 38,31 km/h.

Zahlen und Fakten – alles Wichtige auf einen Blick

  • Zurückgelegte Distanz: 53 km
  • Gesamtzeit: 1:22:24 Stunden
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 38,31 km/h
  • Durchschnitt nach 10 km: 43,5 km/h
  • Durchschnitt nach 20 km: 41,5 km/h
  • Höhenmeter laut Streckenprofil: 180 Meter
  • 1. Platz in der Tandemwertung (rund 7 Min. vor Platz 2, 13. Min. vor Platz 3)
  • Gesamtplatzierung: 65. von 836 männlichen Teilnehmern
  • Witterungsbedingungen: Temperatur beim Start: 8 Grad, teils heftigen Gegenwind, leicht sonnig
Gesamtstrecke: 52913 m
Gesamtanstieg: 524 m
Herunterladen

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: