Zum Hauptinhalt
  • Top Aktuell:
  • Unse neues Tandem für die Straßenrennen wurde heute geliefert! Weitere Informationen folgen bald in Text und Video.
  • Unsere Laufradscheibe von Lightweight ist eingetroffen!
  • Wir haben einen Opel Vivaro zum Transport der Tandems zu den Wettkampforten angeschafft. Bericht und Video folgt!

Als neunter über die Ziellinie

Am 23.02.2018 fand der zweite Flughafenplatzlauf in Speyer statt. Kurzfristig angemeldet, erreichten wir bei arktischen Temperaturen einen ordentlichen neunten Platz.

Dick in unsere Thermolaufkleidung eingepackt erreichten wir rund 40 Minuten vor Start den Flughafen Speyer. Hier fand der zweite von insgesamt drei Läufen über 3,4, 6,7 bzw. 10 km statt. Nachdem wir uns für die 3,4 km Distanz angemeldet hatten, liefen wir uns auf dem Flugplatzgelände warm. Um 20:15 Uhr fiel bei leichten Minusgraden der Startschuss.
Bei einem optimalen Streckenprofil und einem ziemlich überschaubaren Starterfeld erreichten wir bei einer Gesamtzeit von 16:39 Minuten nach 3,4 km als neunter das Ziel. Leider mussten wir kurz vor der Ziellinie noch einen Läufer an uns vorbeiziehen lassen. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5:03 Minuten auf den Kilometer konnten wir jedoch recht zufrieden sein – schließlich bedeutete es für Sebastian den schnellsten Lauf auf eine Kurzdistanz.

Die nächste Möglichkeit über eine kürzere Distanz im Klassement etwas weiter vorne zu landen besteht bereits beim Spendenlauf am 08.04. im Heidelberger Zoo.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: