Direkt zum Inhalt

TOP AKTUELL

Nach der Saison 2018 folgt die Saisonvorbereitung 2019: Neben dem Training, steht auch eine Leistungsanalyse und eine komplett neue Ausrüstung (Straßenrenntandem und Zeitfahrtandem) inklusive neuer Laufradsätze und weiteres Equipment an.

Krafttraining bei und mit Ralf Arnold

Gepostet in Training

Im November 2017 wurden wir von Ralf Arnold, einem bekannten sehbehinderten Radsportler und Triathlet zum Training eingeladen. Ralf ist mehrfacher deutscher Meister im Para-Cycling Tandem Bahn, Para-Cycling Tandem Straße sowie im Para-Triathlon und verfügt über jahrelange Erfahrung.

Bereits vor unserem ersten Para-Cycling European-Cup in Prag hatten wir uns mit Ralf getroffen und hilfreiche Tipps bekommen.

Neben dem Training auf der Bahn bzw. der Straße sollte ein guter Radfahrer und Triathlet besonders das Krafttraining nicht vernachlässigen. Gerade im Winter, wenn es draußen zu kalt zum Radfahren ist, stellt das Krafttraining den Hauptbestandteil des Trainings dar. Natürlich ist es möglich draußen Laufen zu gehen oder drinnen auf der Rolle zu fahren und doch kann durch Krafttraining die Form nicht nur gehalten werden, sondern Grundlagen für die nächste Saison aufgebaut werden.

Im Keller zeigte uns Ralf Übungen mit der Langhantel. Wir lernten hier Kniebeugen in verschiedenen Ausführungen kennen. Je nach Art der Ausführung sind diese Kniebeugen durchaus eine koordinative Herausforderung.

Im zweiten Schritt zogen wir auf den Wohnzimmerteppich um und lernten Ralfs Kraft-Stabilitätsübungen kennen. Besonders die Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur steht hier im Fokus, wobei das Training ganzheitlich und somit den ganzen Körper angelegt ist. Ralf demonstrierte die genaue Ausführung der einzelnen Übungen und informierte über das richtige Trainingspensum.

Besonders interessant war für uns auch das Betrachten des Verbindungsbandes zum Schwimmen im Freiwasser. Der blinde Schwimmer ist hierbei mit seinem Guide über ein flexibles und dehnbares Band verbunden, welches beide Schwimmer an ihrem Oberschenkel tragen.

Wir danken Ralf dafür, dass er sich so viel Zeit genommen hat und uns unterstützend unter die Arme greifen möchte. Wir werden die Übungen in den nächsten Wochen und Monaten durchziehen und zu gegebener Zeit über den aktuellen Stand und mögliche Fortschritte berichten.

Ralf bei Stabi-Übungen 3

Sepp bei Stabi-Übungen

Ralf beim Erklären

Ralf bei Stabi-Übungen 2

Ralf bei Stabi-Übungen 1

Das Verbindungsband zum Schwimmen

%d Bloggern gefällt das: